Frauenkleidung – Kopfbedeckungen aus der Wikingerzeit

Geknoteter Schal Kopfbedeckung für Wikingerfrauen. Es gibt einige Diskussionen über die Bedeutung der Kopfbedeckung in der Wikingerzeit, insbesondere in den Sagas, dem Buch der Isländer und späteren Gesetzbüchern wie Gragas. Es scheint sich auf Folgendes zu beschränken: Sklaven, Vagabunden, Junge und unverheiratete Mädchen – ungedeckt. Freie / Freigelassene Frauen, jüngere …

Read More »